FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - FamilienLeben
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - FamilienLeben
  Startseite
Kontakt

FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - FamilienLeben
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Das Projekt
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Das Projekt
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Veranstaltungskalender
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Veranstaltungskalender
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Service
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Service
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Bildergalerie
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Bildergalerie
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Generationen gemeinsam
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Generationen gemeinsam
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Musik
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Musik
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Kurse und Seminare
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Kurse und Seminare
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Freizeiten
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Freizeiten
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Gruppenstunden
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Gruppenstunden
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Fachtage
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Fachtage
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Vorträge
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Vorträge
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - KiTa und KiGo
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - KiTa und KiGo
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Älter werden - älter sein
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Älter werden - älter sein
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Gottesdienst
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Gottesdienst
  FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Sonstiges
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Sonstiges
Stiftung Famillie Leben
Erziehungsberatungsstelle Herborn
 

Suchen:



FamilienLeben | Generationen – gemeinsam

FamilienLeben

FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Informationen zum Familien-Ferien-Fonds12.01.2008
Informationen zum Familien-Ferien-Fonds
Das Spendenkonto des Fernsehgottesdienstes "Auf den Zweiten Blick - Familie gesucht!" aus der Evangelischen Kirche zu Hartenrod ist gedacht für den Familien-Ferien-Fonds des evangelischen Dekanates Gladenbach.
Das evangelische Dekanat Gladenbach ermöglicht bedürftigen Familien in seiner Freizeit- und Bildungsstätte in Dautphetal-Holzhausen eine Sommerfreizeit. Sport und Spiel, Gemeinschaft und Familienzeit, Vollpension in der wunderschönen Umgebung des mittelhessischen Berglandes: Mit Ihren Spenden unterstützen Sie ein Projekt, das Familien eine Sommerfreizeit ermöglicht.
mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Vom „Sozialgedöns“ zum öffentlichen Thema01.10.2007
Vom „Sozialgedöns“ zum öffentlichen Thema

Vertreter aus Wirtschaft, Politik und evangelischer Kirche diskutieren über die Situation von Kindern
mehr!
- - - - -
01.10.2007
IMpulsreferat von Frau Dr. Brigitte Bertelmann
Zur inhatlichen Einführung in die Podiumsdiskussion "Lasset die Kinder zu mir kommen - Kinder in unserer Gesellschaft" hielt die Ökonomin Dr. Brigitte Bertelmann vom Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN ein Impulsreferat, das Sie hier abrufen können.

mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Ministerin, Wirtschaftsboss und Kirchenvertreter diskutieren in Biedenkopf06.09.2007
Ministerin, Wirtschaftsboss und Kirchenvertreter diskutieren in Biedenkopf
Biedenkopf – Hessens Sozialministerin Silke Lautenschläger, Condor-Chef Jean-Christoph Debus und weitere prominente Gäste diskutieren am Samstag, den 29. September in der Aula der Lahntalschule die Frage „Lasset die Kinder zu mir kommen? Kinder in unserer Gesellschaft“. Die Podiumsdiskussion ist Teil des Themenjahres „FamilienLeben – Generationen gemeinsam“ der evangelischen Kirche in der Region.
„Wir möchten mit Vertretern unterschiedlicher gesellschaftlicher Bereiche diskutieren, welchen Stellenwert Kinder in unserer Gesellschaft haben“, sagt Matthias Ullrich, Dekan im evangelischen Dekanat Gladenbach. „In den Medien kommen Kinder derzeit meistens als künftige Rentenzahler, als Pisa-Versager oder als Armutsrisiko vor“, so der Familienvater, „das Evangelium hingegen macht deutlich, dass Kinder ein Geschenk Gottes sind und einen eigenen Wert haben.“ Auf dem Podium sollen die unterschiedlichen Erwartungen der modernen Leistungsgesellschaft an Kinder diskutiert werden. Gleichzeitig wünschen sich die Organisatoren, dass auch kritische Themen zur Sprache kommen – „beispielsweise die knapp bemessenen Stellenschlüssel in den KiTas oder die wenig familienfreundlichen Anforderungen der modernen Arbeitswelt.“
mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Generationen sammeln gemeinsam Punkte07.08.2007
Generationen sammeln gemeinsam Punkte
Kirchengemeinde weiht mit Familientag die neue Toilettenanlage in der Thomaskirche ein / Unterstützung aus dem ganzen Dorf

mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Familien feiern gemeinsam02.07.2007
Familien feiern gemeinsam
Generationensonntag der evangelischen Kirche in der Region

mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - 18.06.2007

Kirchengemeinden zu einer Heimat für unterschiedliche Familien-Konstellationen machen

mehr!
- - - - -
11.06.2007
Generationensonntag rückt näher
In den Kirchengemeinden der Dekanate Biedenkopf, Dillenburg, Herborn und Gladenbach feiern die Generationen gemeinsam am 1. Juli den Generationensonntag. In einigen Gemeinden wird das Generationen-Fest auch eine Woche später gefeiert. Die Termin-Übersicht mit näheren Informationen zu den einzelnen Aktionen finden Sie im Veranstaltungskalender unter der Rubrik "Generationensonntag" mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Abschied von Sabine Zielsdorf - ehemals Euler31.05.2007
Abschied von Sabine Zielsdorf - ehemals Euler
Freud und Leid liegen bekanntlich dicht beeinander. So freut sich das ganze Gladenbacher Dekanats-Team mit Spezialvikarin Sabine, die vor kurzem geheiratet hat und nun Sabine Zielsdorf heißt. Gleichzeitig heißt es Abschied nehmen von der engagierten Theologin, deren Spezialvikariat heute endet. Das gesamte Team bedankt sich für die hervorragende Arbeit im Projektbüro und im Dekanat und wünscht Sabine alles Gute für Ihren weiteren Weg.
mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Familien radeln zu Elisabeth20.05.2007
Familien radeln zu Elisabeth
Kinder haben gemeinsam mit ihren Eltern und Großeltern die Elisabethkirche entdeckt: Die erste Familien-Fahrradtour der evangelischen Kirche in der Region führte von Eckelshausen nach Marburg, wo die Gruppe einen Einblick in das Leben und Wirken der Heiligen Elisabeth bekam. Rund 30 Radfahrer aus dem ganzen Hinterland fuhren mit Sophie Cyriax und Joachim Strauch den Lahnradweg entlang. Viele Eltern hatten ihre Jüngsten im Fahrrad-Anhänger oder im Kindersitz auf dem Gepäckträger dabei. Dank des familienfreundlichen Tempos mit vielen Pausen bewältigte der jüngste Radler – der sechsjährige Eric aus Kombach – die Strecke ebenso leicht wie der älteste Teilnehmer, der bald seinen 70. Geburtstag feiert. Die ersten Regentropfen fielen erst, als die Gruppe mit dem Bus den Heimweg antrat.
Die Radtour war Teil der Aktionen zum Themenjahr „FamilienLeben – Generationen gemeinsam“ der evangelischen Kirche in der Region. Für den Spätsommer planen Sophie Cyriax und Joachim Strauch eine weitere Familien-Fahrradtour, die voraussichtlich durch das Edertal führen wird
mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Mini-Gesundheitsmesse für die ganze Familie im evangelischen Kindergarten Oberdieten15.05.2007
Mini-Gesundheitsmesse für die ganze Familie im evangelischen Kindergarten Oberdieten
Aktionsnachmittag mit Vereinen, Unternehmen und Organisationen zum Abschluss des Projekts „Gesundes Familienleben“

mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Anmeldungen zum Fachtag10.05.2007
Anmeldungen zum Fachtag
Am 19. Mai ist Anmeldeschluß für den Fachtag "Familienfreundliche Gemeinde" am 16. Juni von 14-18Uhr in der Konferenzhalle Herborn.
Interessierte können den Anmeldungsflyer in ihrer Gemeinde oder den beiden Projektbüros in Herborn und Gladenbach erhalten (Telnr. 06462 - 915 78 12 oder info@familienleben.net).
mehr!
- - - - -
09.05.2007
Hessische Sozialministerin kommt nach Biedenkopf
Die Teilnehmer für die Podiumsdiskussion am 29. September 2007 in Biedenkopf, die im Rahmen des Projektes FamilienLeben stattfindet, stehen fest. Zum Thema "Lasset die Kinder zu mir kommen - Kinder in unserer Gesellschaft" werden neben der hessischen Sozialministerin Silke Lautenschläger und dem Leiter der Evangelischen Akademie Thüringen Michael Haspel noch weitere Personen aus Kirche, Gesellschaft und WIrtschaft erwartet. Moderiert wird die Diskussion von der Spiegel-Redakteurin Eva Buchhorn.
mehr!
- - - - -
26.04.2007
Frauen frühstücken
Siegbach-Eisemroth – „Die Sandwichgeneration – Frauen in der Lebensmitte“ lautet das Thema des Frauenfrühstücks am 5. Mai von 9.30 bis 11.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Eisemroth. Kerstin Griesing, Koordinatorin im Projekt „FamilienLeben – Generationen gemeinsam“ der evangelischen Kirche in der Region, beleuchtet in ihrem Vortrag die vielfältigen Rollen und Herausforderungen von Frauen in der Lebensmitte. Alle interessierten Frauen sind eingeladen. mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Gottesdienstentwurf kann angefordert werden11.04.2007
Gottesdienstentwurf kann angefordert werden
Der Gottesdienstentwurf für den Generationensonntag am 1. Juli ist fertiggestellt. Ab sofort kann er im Projektbüro angefordert werden.
Gerne senden wir Ihnen den Entwurf auch per mail zu.
mehr!
- - - - -
10.04.2007
Frauen frühstücken
"Sandwichgeneration - Frauen in der Lebensmitte“ lautet das Thema des Frauenfrühstücks am 21. April von neun bis elf Uhr im evangelischen Gemeindehaus Biedenkopf. Sabine Euler, Spezialvikarin im Projekt „FamilienLeben – Generationen gemeinsam“ der evangelischen Kirche in der Region, beleuchtet in ihrem Vortrag die vielfältigen Rollen und Herausforderungen von Frauen in der Lebensmitte. Alle interessierten Frauen sind eingeladen, die Veranstalterinnen bitten um Anmeldung bis zum 17. April unter der Telefonnummer 06461 5345.
mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - MIt dem Fahrrad nach Marburg28.03.2007
MIt dem Fahrrad nach Marburg
Bereits am 19. Mai bieten Joachim Strauch und Sophie Cyriax die Familien-Fahrradtour von Biedenkopf-Eckelshausen nach Marburg an. Entlang des flachen und gut ausgebauten Lahn-Radweges rollt die Gruppe im familienfreundlichen Tempo in die Universitätsstadt, wo es eine Kinder-Führung zur Heiligen Elisabeth geben wird – „auch für Erwachsene ein Genuss“, sagt Bildungsreferent Joachim Strauch. Die Radler treffen sich am Samstag, den 19. Mai um 12 Uhr am Parkplatz der Firma „Auto Velte“ im Biedenkopfer Ortsteil Eckelshausen. Wer will, kann von Marburg aus mit dem Zug zurück zum Ausgangspunkt fahren.
Nähere Informationen geben Joachim Strauch, Telefon 06452 7224 oder Sophie Cyriax, Telefon 06461 928212.
mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - 86 Kirchengemeinden bilden Riesenpuzzle19.03.2007
86 Kirchengemeinden bilden Riesenpuzzle
Ein sechs Quadratmeter großes Puzzle entsteht derzeit in den evangelischen Kirchengemeinden der Region.
Als gemeinsame Kunst-Aktion zum Themenjahr "FamilienLeben - Generationen gemeinsam" haben die Organisatoren Sabine Euler, Hartmut Heuser und Kerstin Griesing an jede Kirchengemeinde ein großes Puzzleteil aus Holz ausgegeben.
mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Abendvorträge 12.03.2007
Abendvorträge "Familie und Politik" in Hirzenhain
Unter dem Thema "Familie und Politik" bietet die Evangelische Kirchengemeinde Hirzenhain an drei Freitagen im März Abendvorträge mit anschließender Diskussion an. Als Referenten werden erwartet: Landrat Wolfgang Schuster, Physikprofessor Prof. Hermann Adrian und der Pressesprecher des Hessischen Wirtschaftsministers Dr. Clemens Christmann.
Zu den Vorträgen sind alle Interessierten aus der Region herzlich eingeladen. Die Veranstaltungen sind kostenfrei.
mehr!
- - - - -
07.03.2007
Generationensonntag am 1. Juli
Am 1. Juli soll in allen Gemeinden der Region im Rahmen von "FamilienLeben" ein Gottesdienst gefeiert werden.
Ein Gottesdienstentwurf zum Thema "Familie - entdecke die Möglichkeiten" wird derzeit von einer Vorbereitungsgruppe vorbereitet. Der Entwurf kann ab April im Projektbüro bezogen werden.
mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Kinder und Papas bauen Traumhäuser20.02.2007
Kinder und Papas bauen Traumhäuser
Der evangelische Kindergarten „Heidenest“ in Bottenhorn stellt sein Programm unter das Jahresthema „FamilienLeben – Generationen gemeinsam“ der evangelischen Kirche in der Region.

mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Kirchenvorsteher Rüstzeit18.02.2007
Kirchenvorsteher Rüstzeit
„Nicht die Form entscheidet, sondern die Qualität“ - Kirchenvorstände aus den Dekanaten Biedenkopf und Gladenbach beschäftigen sich mit Familien.

mehr!
- - - - -
13.02.2007
Mit Alzheimer und Demenz umgehen
"Wenn das Leben nicht mehr in den gewohnten Spuren verläuft"
lautet der Titel eines Vortrags mit anschließendem Gespräch am Freitag, den
mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Eröffnungsgottesdienst06.02.2007
Eröffnungsgottesdienst
Das Themenjahr "FamilienLeben - Generationen gemeinsam" der evangelischen
Dekanate Biedenkopf und Gladenbach wurde mit einem buntem Gottesdienst in Friedensdorf eröffnet.
mehr!
- - - - -
30.01.2007
Download - Projektmappe
Viele Gemeinden und Einrichtungen haben die Möglichkeit genutzt und ihre zusätzlichen Programmpunkte und Ideen für das Themenjahr „FamilienLeben“ den Koordinatoren Kerstin Griesing (Gladenbach/Biedenkopf) und Hartmut Heuser (Dillenburg/Herborn) gemeldet. Das Ergebnis lässt sich nun auf dieser Homepage abrufen oder einsehen. Außerdem finden Sie die Ergänzungen als pdf-Datei inder Rubrik "Service/ Projektmappe".

mehr!
- - - - -
30.01.2007
Eröffnungsgottesdienste am 4. Februar
Am 4. Februar finden in Friedensdorf und Eibelshausen die Eröffnungsgottesdienste des Themenjahres FamilienLeben statt. Um 17Uhr beginnen die Gottesdienste zu denen die ganze Familie eingeladen ist.

mehr!
- - - - -
29.01.2007
Kirche will das Miteinander der Generationen fördern
Themenjahr „FamilienLeben – Generationen gemeinsam“ bietet mehr als 250 Aktionen.
Die evangelische Kirche in der Region zeigt sich familiär: „FamilienLeben – Generationen gemeinsam“ heißt das Projekt, das am 4. Februar beginnt und bis zum Erntedankfest (30. September) das Miteinander der Generationen in den Mittelpunkt rückt. Die Dekanate Gladenbach, Dillenburg, Herborn und Biedenkopf wollen mit bislang mehr als 250 Aktionen Jung und Alt zusammenbringen. Gleichzeitig soll in den Kirchengemeinden und allen kirchlichen Einrichtungen wie Kindergärten oder Diakoniestationen ein neues Bewusstsein für die vielschichtigen Familienbilder und deren Bedeutung entstehen. Denn: „Familie ist viel mehr als das traditionelle Bild von Vater, Mutter, Kind“, sagte Gladenbachs Dekan Matthias Ullrich bei der offiziellen Vorstellung des Projekts. In der rund eineinhalbjährigen Vorbereitungsphase auf das Themenjahr haben die Organisatoren ein Familienbild erarbeitet, das Familie als „sinnstiftende Generationengemeinschaft“ versteht. „Familie haben Alle“, zitiert Dillenburgs Dekan Roland Jäckle den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Bischof Wolfgang Huber, „Menschen brauchen privat organisierte Gemeinschaft, und die Familie ist das primäre Modell hierfür.“
mehr!
- - - - -
23.01.2007
Blanko-Plakate für die Kirchengemeinden
Ab sofort können Kirchengemeinden, die eine Veranstaltung im Rahmen des Themenjahres FamilienLeben durchführen, Blanko-Plakate in den Projektbüros bekommen.
Die Plakate sind DIN A3 groß und können sowohl bedruckt, als auch beklebt werden. mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - „Kirchliche Arbeit ist besser als ihr Ruf“21.01.2007
„Kirchliche Arbeit ist besser als ihr Ruf“
- Neujahrsempfang des Kirchspiels Friedensdorf befasst sich mit dem gesellschaftlichen Wandel - Um die Herausforderungen der Zukunft drehte sich der
Neujahrsempfang des evangelischen Kirchspiels Friedensdorf. „Bleibt die
mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Kindersitz im Auto als anerkanntes Statussymbol16.01.2007
Kindersitz im Auto als anerkanntes Statussymbol
Huber macht Mut, Zukunft zu planen, aber in Gottes Hand zu geben -
Die kurz gefasste Gewissheit, dass der Mensch denke, aber Gott lenke, entlaste nicht davon, sich über die Zukunft Gedanken zu machen. Dies erklärte der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Wolfgang Huber, im Neujahrsgottesdienst im Berliner Dom. Die Weisheit des Glaubens führe über selbst geschmiedete Pläne hinaus. "Denn der HERR prüft die Geister. Der Weg unserer Pläne führt an Gottes Angesicht vorüber. Halt findet unser Leben nur an der Wirklichkeit Gottes," sagte der Bischof an einem Tag den er selbst als Tag der Mehrwertsteuererhöhung beschrieb, an dem nur sicher ist, dass die Dinge teurer werden, als Tag des beginnenden Elterngelds, an dem die Finanzierung der ganzen Babyausstattung daran hängt, ob das Kind vor oder nach Mitternacht geboren wurde, als Neujahrstag, an dem in Berliner Gärten noch Rosen zu pflücken sind, als ob es den Winter gar nicht mehr gäbe.
mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Kirche diskutiert den Wandel05.01.2007
Kirche diskutiert den Wandel
Evangelische Christen in Friedensdorf laden zum Neujahrsempfang - „Bleibt die Kirche im Dorf?“ lautet die Frage, die beim Neujahrsempfang der evangelischen Kirchengemeinde Friedensdorf diskutiert werden soll. Am Sonntag, den 21. Januar ist zu diesem Thema der Beauftragte für gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Pfarrer Peter Janowski, als Referent eingeladen. Er erläutert die Auswirkungen des gesellschaftlichen Wandels – etwa die sinkenden Geburtenzahlen und den Rückgang der Arbeitsplätze im ländlichen Raum – auf Kirchengemeinde und dörfliche Strukturen. Der Sektempfang beginnt um 14 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum, alle Interessierten sind zu Vortrag und Diskussion eingeladen. mehr!
- - - - -
10.12.2006
Eröffnungsgottesdienste sind in Planung
Am 4. Februar 2007 werden in der Christuskirche Friedensdorf sowie in der evangelischen Kirche Eibelshausen die Eröffnungsgottesdienste des Projekts "FamilienLeben" gefeiert. Die Gottesdienste beginnen jeweils um 17 Uhr, im Anschluss gibt es einen Empfang. Mit dem gemeinsamen offiziellen Startschuss in den Dekanaten Biedenkopf und Gladenbach sowie Dillenburg und Herborn bekommt das Themenjahr einen würdigen Beginn. mehr!
- - - - -
23.11.2006
Zweite Auflage der Projektmappen
Kirchengemeinden, Kindergärten und andere Einrichtungen, die noch Ideen, Veranstaltungen oder Anregungen zum Themenjahr „FamilienLeben“ in die Projektmappe einbringen möchten, haben hierzu bis zum 20. Dezember die Gelegenheit. Anfang Januar wird der Veranstaltungs-Katalog dann mit den weiteren Angeboten ergänzt, die im Internet als Download zur Verfügung stehen oder im Projektbüro angefordert werden können. Blanco-Vorlagen für die Veranstaltungsskizze sowie weitere Informationen gibt es im Projektbüro bei Kerstin Griesing, Telefon 06462 9157812, eMail info@familienleben.net
mehr!
- - - - -
06.11.2006
Neue Mappen können abgeholt werden
Viele fleißige Hände haben kräftig gewirkt - das Resultat kann sich sehen lassen: Die zweite Auflage der ProjektMappen für FamilienLeben kann in den Dekanats-Büros Biedenkopf, Dillenburg und Gladenbach abgeholt werden. Mit dabei sind auch zahlreiche neue Angebote, von der "Babybedenkzeit" über ein Kanu-Abenteuer bis hin zur Freizeit im Vogelsberg. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit den Projektbüros oder kommen Sie in den Dekanats-Büros vorbei! Übrigens: Das Gestaltungskonzept finden Sie als Download im Service-Bereich dieser Homepage. mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Neue Angebote aus den Gemeinden und Einrichtungen30.10.2006
Neue Angebote aus den Gemeinden und Einrichtungen
Vom Abenteuer auf der Lahn über den Tag der offenen Tür in der Villa Kunterbunt bis hin zur "Kunst, einen Kaktus zu umarmen" reichen die neuen Angebote im Rahmen des Themenjahres FamilienLeben. Klicken Sie sich einfach in der Menüleiste links durch die verschiedenen Rubriken, lassen Sie sich inspirieren oder buchen Sie bereits jetzt einen Referenten für Ihre Veranstaltungen! Falls Sie Hilfe bei der Planung und praktischen Umsetzung des Projekts in Ihrer Gemeinde / Ihrer Einrichtung benötigen, wenden Sie sich bitte an das Projektbüro. Im Raum Dillenburg/Herborn steht Ihnen Hartmut Heuser zur verfügung, Telefon 027722286, im Raum Biedenkopf/Gladenbach hilft Kerstin Griesing, Telefon 06462 9157812. mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Familien den Rücken stärken23.10.2006
Familien den Rücken stärken
Perspektiven für eine zukunftsorientierte Familienpolitik - Ergebnisse der Diakonischen Konferenz

mehr!
- - - - -
15.10.2006
Theologische Impulse
Die vier Dekanate der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Biedenkopf, Dillenburg, Gladenbach und Herborn haben sich für das Jahr 2007 den Themenschwerpunkt „FamilienLeben – Generationen gemeinsam“ gesetzt. Sie beweisen damit Mut und mischen sich in eine gesellschaftliche Debatte ein, zu der die Evangelische Kirche bisher eher wenig zu sagen hatte.

mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - FamilienLeben gewinnt Gestalt21.09.2006
FamilienLeben gewinnt Gestalt
Die Projektmappen, die auf den Herbstsynoden vorgestellt und verteilt werden sollen, füllen sich. Von vielen haben wir bereits die ausgefüllten Veranstaltungsskizzen erhalten. An dieser Stelle schon mal ein großes Dankeschön an Euch und Sie alle für die zuverlässige und aktive Mitarbeit, für die Kreativität und das Engagement!
Es sind sehr viele Veranstaltungen wie Feste, Gottesdienste, Vorträge, Freizeiten und Aktionen für das kommende Jahr geplant. Kirchengemeinden, Beratungsstellen, Kindertagesstätten und andere Einrichtungen stellen ihr Jahresprogramm unter das Thema Familie bzw. Generationen gemeinsam und präsentieren diese in der Projektmappe.
mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - Einsendeschluss für Veranstaltungen rückt näher07.09.2006
Einsendeschluss für Veranstaltungen rückt näher
Am 6. Oktober sollen die Projektmappen für "FamilienLeben - Generationen gemeinsam" der Öffentlichkeit präsentiert werden. Darin enthalten: Die theologische Grundlegung, jede Menge Service, Adressen, Literatur- und Medientipps - und vor allem das FamilienLeben der evangelischen Menschen der Region: Jede Menge Veranstaltungen, ob schon gelaufen oder noch geplant, die zum Projekt geören. Der Veranstaltungskatalog soll Ratsuchenenden als Ideengeber dienen, aber auch als Bestellmöglichkeit von Veranstaltungen, die dann in Kirchengemeinden, Kindergärten, Gruppen und Kreisen im Rahmen von FamilienLeben stattfinden können. Hierfür nimmt das Projektbüro gerne noch Veranstaltungsbögen an! Schauen Sie doch einfach in der Menüleiste links oder im Veranstaltungskalender, welche Aktionen bereits fest eingeplant sind - und melden Sie sich beim Projektbüro, wenn Sie auch noch etwas für die Projektmappe beisteuern möchten. Kontakt: Kerstin Griesing, Tel. 06462 9157812 oder Hartmut Heuser, Telefon 02772 2286 oder email E-Mail mehr!
- - - - -
FamilienLeben | Generationen – gemeinsam - FamilienLeben14.08.2006
FamilienLeben

Das Jahr 2007 steht in den Dekanaten Biedenkopf, Dillenburg, Herborn und Biedenkopf unter dem Motto „FamilienLeben – für ein Miteinander der Generationen“. Alle Kreise, Gemeinden, Gruppen und Einrichtungen des Dekanates sind herzlich eingeladen, ihre geplanten Aktivitäten im kommenden Jahr unter diesen Themenschwerpunkt zu setzen: Zum Beispiel das Gemeindefest als Fest der Generationen feiern, mit den Konfirmanden die Arbeit des ambulanten Pflegedienstes der Diakoniestation unter die Lupe nehmen, die Gemeindefreizeit als Familienfreizeit konzipieren oder mit dem Hauskreis eine Veranstaltungsreihe „Hilfe, meine Eltern werden alt“ planen – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Nähere Informationen zum Jahr „FamilienLeben“ geben die Koordinatoren des Projektes, Kerstin Griesing und Hartmut Heuser (Telefon 06462 915 404) oder Sophie Cyriax (Tel. 06462 915 7812). Eine Projektmappe voller Informationen, Materialien, Angebote und Ideen soll auf der Herbstsynode vorgestellt werden.
mehr!
- - - - -
alle News



 
login FamilienLeben | Generationen – gemeinsam FamilienLeben | Generationen – gemeinsam
    © 06 | Werbeagentur GRAPHWORKS Mediendesign